ZIELGRUPPEN & NUTZERBEDÜRFNISSE - eye square
26469
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-26469,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

ZIELGRUPPEN & NUTZERBEDÜRFNISSE

Verstehen Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden

Tiefeninterviews mit Ihrer Zielgruppe

 

Stichprobengröße: z.B. N=6 pro Zielgruppe

 

Quantifizierung durch Online Survey möglich

 

Bedürfnisse, Motivatoren und Barrieren verstehen

 

Inhaltsanalytische qualitative Auswertung der Daten

Verstehen Sie die Bedürfnisse und Barrieren Ihrer (potentieller) Nutzer:

  • Welche Services / Produkte verwenden Ihre Nutzer bisher?

 

  • Was ist Ihnen wichtig, was fehlt Ihnen?

 

  • Was muss Ihr Produkt bieten, um in Frage zu kommen?

 

  • Was sind Barrieren zur Nutzung?

 

Wie lassen sich die verschiedenen Zielgruppen Ihres Produkts beschreiben? Worin unterscheiden sie sich im Hinblick auf die Bedürfnisse an Ihr Produkt?

 

Anschauliche Darstellung verschiedener Nutzertypen, z.B. durch Personas

 

Mit repräsentativen Online-Befragungen lässt sich die Größe der Zielgruppen bestimmen und Erkenntnisse aus qualitativen Studien können quantifiziert werden

DIE GROSSE ÖPNV-STUDIE:

Was wünschen sich die Fahrgäste
beim Kauf von Tickets auf dem Smartphone

Deutschlandweit nutzen 81 Prozent der Bevölkerung ein Smartphone (Statista, 2017). Damit ist es zur Selbstverständlichkeit geworden, online eine Verbindung zu einem Fahrziel des ÖPNVs zu suchen. Warum aber ist der mobile Ticketkauf in Deutschland noch nicht weiter verbreitet? Welche Hürden und Unsicherheiten überwunden werden müssen, um den digitalen Ticketkauf zu optimieren und für die Fahrgäste attraktiver zu machen, wurde in einer umfassenden Marktforschungsstudie des Institutes eye square GmbH untersucht.

 

Kundengruppen diskutieren Fragestellungen und für Ihr Produkt relevante Themen

 

Mit User Centered Design-Methoden (z. B. POWER-Methode, 635-Brainwriting) können Ideen, aber auch konkrete Skizzen für Ihr Produkt entstehen oder bewertet werden

 

Vermeidung von teuren Fehlentwicklungen durch frühe Einbeziehung Ihrer Zielgruppe

 

Abstimmung von Features, Inhalten und Funktionalitäten Ihres Produktes auf die Wünsche, Bedürfnisse und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppe 

Agiles und iteratives Testen von Prototypen mit schnellem Feedback und den richtigen Usern.

Prototyping kann als Teil des Usability Tests durchgeführt werden. In iterativen Nutzertests wird der Stimulus Schritt für Schritt von Ihren oder unseren UX Designern verändert und in bis zu 3 Iterationen von Nutzern evaluiert. So forschen wir effizient und nah am Nutzer.

Personas werden bei der Datenanalyse gebildet und können aus unterschiedlichen Datenquellen stammen (quantitative sowie qualitative Forschung). Mittels statistischer Verfahren werden Kundensegmente bestimmt und archetypische Nutzerprofile erstellt.

So können Sie die Features, Inhalte und Funktionalitäten Ihres Produktes auf die verschiedenen Wünsche, Bedürfnisse und Verhaltensweisen Ihrer Zielgruppe abstimmen.

Sie möchten mehr erfahren? Wir melden uns umgehend.

Interesse an UX-Produkt(en) (Pflichtfeld)

Usability TestUX Quick CheckQuantitative UXUser Centered DesignZielgruppen & NutzerbedürfnisseAutomotive ResearchPharma & Healthcare

UX PRODUKTE