Michael Schiessl spricht in Tokio - eye square
eye square ist ein psychologisch ausgerichtetes, international tätiges full-service Marktforschungsinstitut in den Bereichen Marken-, User- und Shopper Research. Wir sind seit 19 Jahren einer der Innovationsführer in der Anwendung von technologiegestützten Methoden zu allen Fragestellungen des Digitalen. Implizite Methoden sind dabei ein zentraler Schlüssel, um ein tiefgehendes, qualitatives und quantitatives Verständnis von dem zu erhalten, was Menschen erleben und was sie wirklich antreibt.
Eye Square, Marktforschung, Full Service, Online Market Research, User Research, Shopper Research, Customer Satisfaction, Eye-Tracking, eye tracking, Usability, user experience, brand measurment, shopper research, marken forschung, implizit, verfahren, implicit,
16248
post-template-default,single,single-post,postid-16248,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Michael Schiessl spricht in Tokio

Michael Schiessl spricht in Tokio

Michael Schiessl (CEO) hat als Keynote-Speaker auf der diesjährigen DM-Award  einen Vortrag zum Thema: „The attention economy – see the world with different eyes“gehalten.

Darin erläuterte Schiessl die verschiedenen Aufmerksamkeitsmodi bei digitaler und analoger Kommunikation. Im Focus stand dabei das Thema Direktmarketing. Im Anschluss stellte er anhand kulturvergleichender Studien das unterschiedliche Aufmerksamkeitsverhalten von Japanern und Deutschen vor.

eye square unterhält seit nunmehr fünf Jahren eine Niederlassung in Tokyo, unter der Leitung von Kazuhiro Tsunetomisan.  eye square betreut von seinem japanischen Büro aus wichtige japanische und ausländische Unternehmen in den Bereichen Brand & Media.