eye square @ World Usability Congress in Graz - eye square
24309
post-template-default,single,single-post,postid-24309,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

eye square @ World Usability Congress in Graz

Christofer Haus (Research Consultant, eye square) spricht auf dem World Usability Congress 2017 in Graz zum Einsatz von Virtual Reality in der Marktforschung.

In seinem Vortrag präsentiert Christofer Haus die VR-Forschung zur Little Sun Charge, einer mobilen, solarbetriebenen LED-Lampe mit integriertem USB-Ladegerät. Durch den Verkauf des Geräts werden Menschen in Regionen ohne Stromversorgung unterstützt. eye square ermittelte in einer Online-Befragung Marktpotential und Zielgruppen. Mithilfe des Virtual Reality Headsets HTC Vive wurden zudem verschiedene Designs und die User Experience des Produkts evaluiert.

Darüber hinaus spricht er über die Fortschritte eye squares im Bereich VR Eye Tracking sowie die Möglichkeiten und Herausforderungen, die VR für Markt- und UX-Forschung bereithält.

Fotoquellehttp://blog.littlesun.com

 

Vortrag 12. Oktober von 13:00 bis 13:45 : „Virtual Methods, Real Results: A holistic approach to determining the User Experience of a solar charger by means of Virtual Reality“