Bridging the Gaps auf der Neuromarketing Theory & Practice FFM - eye square
Eye square ist ein international tätiges full-service Matkforschungsunternehmen in den Bereichen Marken-, User- und Shopper Research mit impliziten Forschungsfokus
Eye Square, Marktforschung, Market Research, Eye-Tracking, eye tracking, Usability, user experience, brand measurment, shopper research, marken, forschung, implizit, verfahren,
16271
post-template-default,single,single-post,postid-16271,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0,qode-theme-ver-9.2,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Bridging the Gaps auf der Neuromarketing Theory & Practice FFM

Bridging the Gaps auf der Neuromarketing Theory & Practice FFM

NSMBA-large

 

Dr. Steffen Schmidt und Dr. Matthias Rothensee stellten in Ihrem Talk auf der Neuromarketing Theory & Practice einen Ansatz für den kombinierten Einsatz von impliziten und expliziten Techniken vor, welcher ein verbessertes Markenverständnis ermöglicht.

Die vorgestellten Studien basieren auf integrierten Messansätzen von impliziten und expliziten Techniken zur Erkundung des „Phänomens“ Marke. Der aufgezeigte prognostische und diagnostische Mehrwert eines integrierten Messansatzes für ein kundenorientiertes Markenmanagement ist deutlich besser im Vergleich zu einer isolierten Einzelmessung.

Mehr Informationen gibt es hier: NTP